Tag des Apfels 2011 auch in Ennsdorf

Den Tag des Apfels nahm die Ennsdorfer Bauernschaft zum Anlass um 150 Äpfel an die Kinder im Kindergarten Ennsdorf zu verschenken und zu verteilen, um so auf die guten heimischen Produkte aufmerksam zu machen.
„Mir ist die Regionalität der Äpfel wichtig, darum wurden diese auch vom Apfellandwirt Auinger aus Reichhub geliefert und nicht um die halbe Welt gekarrt. So wurde der „CO2 Rucksack” so leicht wie möglich gehalten”, betonte Franz Hiebl.

apfel